Siemens SN614X00AE iQ300 – ein Geschirrspüler, der sich perfekt anpasst

Wer kümmert sich um den Abwasch? Diese Frage wird täglich in den Haushalten bis aufs Äußerste diskutiert. Da viele Haushalte jedoch einen Geschirrspüler haben, ist der Abwasch kein großes Unterfangen mehr. Damit das gesamte Geschirr auch einwandfrei gereinigt wird, benötigt man einen perfekten Geschirrspüler. So auch in meinem Fall.

Vor dem Spülmaschinenkauf habe ich mich im Internet bei den Herstellern und auf Verbraucherportalen informiert und habe mich letztendlich für die Siemens SN614X00AE iQ300-Geschirrspüler entschieden.

Im Vorfeld meines Spülmaschinenkaufes hatte ich mir die Seite von Stiftung Warentest https://www.test.de/ und einen Spülmaschinenratgeber http://www.spuelmaschinenkauf.de/ genauer angesehen. Mit Hilfe der letzteren Seite konnte ich die vielen Begriffe, die an den Produktbeschreibungen der Spülmaschinen stehen, besser einordnen.

Doch nun stelle ich Euch die Siemens SN614X00AE iQ300 Spülmaschine vor

Der Siemens SN614X00AE iQ300-Geschirrspüler reiht sich ganz oben auf der Skala ein, das ist mein Fazit aus meinem täglichen Gebrauch des Geschirrspülers.

Das liegt daran, weil sich das Gerät den individuellen Wünschen und Bedürfnissen anpasst. Hier ein kleiner Überblick über sein Können. Die wichtigsten Merkmale sind
– Effizienz
– Flexibilität
– Zuverlässigkeit und
– Moderne.

Wo kommt der Geschirrspüler optimal zur Geltung?

Das Schöne an dem Geschirrspüler von Siemens ist, dass dieser, in jeder modernen Küche einen festen Platz findet. Das liegt zum einen daran, weil der Geschirrspüler hervorragend in jede bestehende Küche integriert werden kann. Schuld daran sind die geringen Produktabmessungen. Diese schlagen mit 55 x 59,8 x 81,5 Zentimetern zu Buche. Zum anderen weist der Geschirrspüler eine neutrale Farbe auf. Außerdem verfügt das Gerät über einen optionalen Warmwasseranschluss. Selbst das Gewicht mit 30 Kilogramm liegt im unteren Bereich.

Welches Programm wird benötigt?

Unterschiedlich zubereitete Mahlzeiten bedeuten mal mehr mal weniger Reinigungsaufwand bei dem Geschirr. Genau aus diesem Grund wurde der Geschirrspüler mit vier verschiedenen Programmen ausgerüstet. Zusätzlich kann individuell die Spültemperatur eingestellt werden. Des Weiteren verfügt das Gerät über einen Beladungssensor. Dieser sorgt dafür, dass der Geschirrspüler nicht über seine Kapazität hinaus mit schmutzigem Geschirr beladen wird. Das maximale Fassungsvermögen beträgt bis zu zwölf Maßgedecke. Außerdem trumpft das Gerät mit der Wechselspültechnik. Diese trägt dazu bei, dass die Sprüharme abwechselt, arbeiten. Somit wird zum einen sichergestellt, dass jeder kleinste Winkel vom Geschirr vernünftig abgespült wird. Zum anderen reduziert sich die Wassermenge. Dadurch beträgt der maximale durchschnittliche Wasserverbrauch 3300 Liter pro Jahr. Das Highlight von diesem Geschirrspüler ist die Reiniger-Automatik und der Dosierassistent. Durch diese Kombination wird das Spülmittel optimal verteilt und gezielt eingesetzt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Verbraucher zu Tabs und flüssigem Reiniger greift.

Programm beendet?

Perfekt verbaute Spülmaschine

Perfekt verbaute Spülmaschine

Darüber hinaus verfügt der Geschirrspüler von Siemens über die Infolight-Technologie. Diese sorgt dafür, dass der Verbraucher genau nachvollziehen kann, ob das Gerät sich noch im Reinigungsprozess befindet. Zu erkennen ist das, weil während des Prozesses ein blauer Punkt auf dem Küchenfußboden projiziert wird. Ist dieser erloschen, ist es an der Zeit den Geschirrspüler auszuräumen. Da der Geräuschpegel bei maximal 52 dB liegt, erkennt der Verbraucher nicht, ob das Gerät noch in Betrieb ist.

Geschirr schrankfertig?

Diese Frage kann ganz klar mit einem Ja beantwortet werden. Das liegt daran, weil der Geschirrspüler mit der Trocknungseffizienzklasse A ausgerüstet ist. Das bedeutet, weder ein Glas noch Besteck müssen nachgetrocknet werden. Leichter kann Abwaschen heutzutage nicht mehr sein.

Sicherheit – optimal gewährleistet

Käufer, die sich für diesen Geschirrspüler entscheiden, auch wenn keine Zeitvorwahl einstellbar ist, müssen sich um die Sicherheit keine Gedanken machen. Schuld daran hat die integrierte Aqua-Stopp-Funktion und die eingebaute Kindersicherung. Somit besteht für den Verbraucher die Möglichkeit sich um andere wichtige Dinge im Haushalt zu kümmern, wenn die Spülmaschine ihren Dienst verrichtet.

 

Mein Fazit zum Siemens SN614X00AE iQ300-Geschirrspüler

Abschließend kann ich zum Siemens SN614X00AE iQ300-Geschirrspüler sagen, dass dieser ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis vorzuweisen hat. Unteranderem ist dieser Tatsache auch dem iQdrive-Motor zu verdanken. Dieser ist obendrein noch verschleißfrei.

Mit dem Siemens SN614X00AE iQ300-Geschirrspüler bin ich rundum zufrieden und kann ihn guten Gewissens weiterempfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.