<

Das Bergamont Revox Edition C1

Leichter Rahmen, großzügig-komfortable 29 Zoll-Bereifung und ein starker Vortrieb: Das 2017er Modell des Bergamont Revox dürfte viele Biker-Herzen höher schlagen lassen. Zumal das Touren-Hardtail der renommierten Hamburger Fahrradschmiede zu recht günstigen Konditionen zu haben ist.

Konzipiert als Cross Country-Bike mit reduzierter Optik, bietet das Revox Edition C1 weiterhin die etablierte Rahmengeometrie der Modellreihe. Die sorgt dafür, dass auch die aktuelle Version des Revox präzise und wendig in der Steuerung daherkommt und folglich auch auf kurvigen Strecken so richtig Spaß macht. Im Vergleich zum Vorgänger wurde unter anderem die Kabelführung verbessert, so dass das Bike in seiner 2017er Version eine äußerst reduzierte, cleane Optik bietet. MTB-Einsteiger und Hardtail-Fans aus dem Offroad-Sport kommen mit dem leichtgewichtigen Bergamont-MTB ebenso auf ihre Kosten wie Tourenfahrer, die öfter mal auf anspruchsvollem Gelände unterwegs sind.

Ausstattung und Varianten

Das Revox Edition C1 ist als Einsteigermodell konzipiert und bringt einen Aluminium-Rahmen, das bewährte Deore XT-Schaltwerk von Shimano, grobe Offroad-Bereifung von Schwalbe und hydraulische Shimano-Scheibenbremsen an Vorder- und Hinterrad mit. Ein besonderes Schmankerl für Tourenfans dürften die 29 Zoll Reifen sein, die in der Baureihe Revox in diesem Jahr Standard sind. Sie sorgen für besonderen Fahrkomfort durch optimales Überrollverhalten – ein Vorteil, den das Bike besonders in unwegsamem Gelände voll ausspielt.

Wer es etwas anspruchsvoller mag, kann auch zu einem der „größeren Brüder“ des Revox Edition C1 greifen, beispielsweise zum Revox 9.0. Hier warten unter anderem ein Carbonrahmen und bissige Scheibenbremsen von Magura auf Cross Country-Fans. Die verschiedenen Revox-Modelle sind in den Rahmengrößen S bis XL erhältlich.

Generell wissen MTB-Fahrer, dass man mit einem Bike aus dem Hause Bergamont nichts falsch machen kann. Das Hamburger Unternehmen steht für selbstentwickelte Räder, die höchsten Performance-Ansprüchen genügen. Dafür sorgt unter anderem die enge Zusammenarbeit der Bergamont-Ingenieure mit der TU Hamburg.

Dieses und noch viele weitere Bikes findet ihr im Vergleichsportal für Fahrräder https://radlvoo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.