Partnerringe – Schmuck für Verliebte + Paare

In der heutigen Zeit ist neben der Ehe Platz für moderne Beziehungsmodelle. Somit haben auch Partnerringe Einzug in das Sortiment vieler Juweliere gefunden. Ursprünglich kommt der Trend von gleichgeschlechtlichen Paaren. Bevor diese heiraten durften oder in Länder in denen dies Verboten ist trugen und tragen diese Partnerschaftsringe. Heute ist das alles etwas lockerer und ein Partnerring wird von Paaren getragen ähnlich wie ein Freundschaftsring. Dabei drückt der Partnerring eine größere Verbundenheit als zum Beispiel ein Partnerarmband aus. Auch die Vielfalt an Designs garantiert, dass für jeden das Richtige dabei ist.

Partnerringe Produktempfehlungen

Worauf beim Kauf eines Partnerrings achten

Folgende Punkte sollte man sich vor dem Kauf überlegen:

  • Wie hoch ist mein Budget? Je nach Budget kommen gewisse Materialien oder Fassungen mit Schmucksteinen nicht in Frage
  • Welches Material ist das passende? Aussehen, Erscheinung und Preis werden hiervon maßgeblich bestimmt. Bin ich vielleicht gegen manche Materialien allergisch?
  • Online oder Offline kaufen? Online erhält man definitiv den besseren Preis. Beim Juwelier um die Ecke dagegen oft die bessere Beratung und eine perfekte Größenanpassung. Auch extravagante Wünsche lassen sich beim Juwelier besser besprechen und umsetzen
  • Benötige ich eine Gravur? Eine Gravur kann die persönliche Note des Rings hervorheben und unterstützen

Material

Das Material der Partnerringe bestimmt die Optik

Das Material der Partnerringe bestimmt die Optik

Bei der Materialwahl für den passenden Partnerring setzt man wie bei Eheringen auf die klassischen Materialien wie Titanium, Gold, Platin, Silber, Edelstahl oder Keramik. Hier das jeweilige Material in der Übersicht

Partnerringe aus Titanium

Titanium verzaubert viele Paare aufgrund seines weißlich schimmernden Glanzes. Das Edelmetall ist robust und eigentlich ein Klassiker unter den Materialien. Man kann ohne Probleme Schmucksteine in das Material einarbeiten. Für Trauringe ist es das meist verkaufte Material.

Partnerringe aus Edelstahl

Edelstahl ist ein recht neuer Trend in der Schmuckherstellung. Die auf hochglanzpolierte Optik kann mit Schmucksteinen verfeinert werden. Der große Vorteil von Edelstahl ist die Kombination von Optik und Preis. Edelstahl ist unschlagbar günstig und man bekommt hochwertig verarbeitete Ringe schon unter 50€.

Partnerringe aus Silber

Silber ist schon seit Jahrhunderten ein beliebtes Material zur Schmuckherstellung. Es zählt zu den beliebtesten Materialien nicht nur für Partnerringe. Die hochwertige Optik und sein ruf als Mondmetall machen Silber zu etwas besonderen. Zudem ist die Bearbeitung recht einfach. Definitiv eine gute Wahl.

Partnerringe aus Platin

Platin zählt zu den exklusivsten Metallen. Dies schlägt sich sowohl im Preis als auch der Auswahl nieder. Man wird selten Platinringe unter 500€ finden.

Partnerringe aus Gold

Gold ist natürlich das erste was einem in den Sinn kommt wenn man an ein hochwertiges Material denkt. Doch leider ist Gold auch sehr weich. Dies bedeutet, das Ringe aus reinem Gold sehr leicht verkratzen würden. Deshalb bekommt man eigentlich kaum Ringe aus reinem Gold. Gold wird eigentlich immer mit Silber, Kupfer oder Palladium gemischt um so eine boustere Mischung zu erhalten.

Partnerringe aus Keramik

Keramik ist ganz klar ausgefallen. Es weicht ab von den 0815 Standard Parnerringen. So ist einem der zweite Blick auf den Ring garantiert. Das Material selbst ist dabei angenehm zu tragen und auch preislich wird es vielen zu sagen. Definitiv etwas für alle die es lieber anders haben.

Unterschied Partnerring zu Ehering

Im großen und ganzen sind die Unterschiede gar nicht so groß. Der Partnerring ist die moderne Variante de Eherings. Dies spiegelt die aktuelle Ansicht wieder, dass man auch eine innige Partnerschaft führen kann ohne zu heiraten. Es drückt die Verbundenheit aus – sowohl seinem Partner gegenüber als auch Freunden, Familie und dritten Personen. Jeder kann nun sehen, dass diese zwei Menschen zusammen gehören.

Wie heißt es so schön: „In einer Beziehung muss man sich im Gegensatz zur Ehe anstrengen, dass der andere bleibt“.

Natürlich sind Partnerringe tendenziell etwas günstiger als Eheringe. Da diese aber auch von sehr jungen Paaren getragen werden ist dies auch nicht sonderlich verwunderlich. Junge Paar haben oft noch nicht das Geld für teure Ringe.

Partnerringe sind zudem ein beliebtes Geschenk zu Weihnachten, Jahrestag oder zum Valentinstag. Es zeigt Verbundenheit, ohne die Pflichten der Ehe einzugehen.

Partnerringe mit Gravur – Motive

Eine Gravur bringt immer die persönliche Note mit sich. Wenn die Gravur per Hand erfolgt kann man sich sicher sein ein echtes Unikat zu besitzen.

Klassische Motive sind der Name des Partners, das Datum des ersten Kusses/Kennenlernens oder ein Spruch der einander verbindet. Erlaubt ist alles was gefällt und an den Partner erinnert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sixundthirty ÷ four =