Smartphones leihen statt kaufen? Die Vorteile beim Mieten von Handys

In der heutigen Zeit besitzt zumindest in Deutschland so gut wie jeder ein Smartphone. Zu praktisch sind die kleinen Multifunktionsgeräte, als dass man darauf verzichten möchte. Sie dienen schon lange nicht mehr nur zur Kommunikation, sondern auch zur Recherche, fungieren als Kalender, Kamera oder werden für das Entertainment benutzt.

 

Vor allem die großen Marken wie Apple, Samsung oder Huawei bringen fast jedes Jahr ein neues Modell raus, das wieder leistungsfähiger ist und mit neuen Features glänzt. Gerade die jüngere Generation möchte auf diesen Luxus nicht verzichten. Hier geraten jedoch viele in einen Gewissenskonflikt. Die ständige Anschaffung neuer Geräte ist alles andere als gut für den Klimaschutz. Eine umweltfreundliche Lösung stellt das Mieten von Handys dar.

Handys mieten: Die neuesten Modelle mit Rücksicht auf die Umwelt

Es gibt mittlerweile einige Unternehmen, die sich auf das Mieten von Handys fokussiert haben. Dabei können sich Kunden ein aktuelles Modell aussuchen und dies für einen gewünschten Zeitraum anmieten. Anschließend wird das Gerät zurück an das Unternehmen gegeben, wo dies aufbereitet und fertig für einen weiteren Lebenszyklus gemacht wird. Sollte dies nicht mehr möglich sein, da beispielsweise bereits einige Zyklen abgeschlossen sind, werden dennoch die wertvollen Ressourcen im Inneren des Smartphones recycelt. Dieser Prozess, der auch Refurbishing genannt wird, trägt einen wesentlichen Teil zum Umweltschutz bei.

 

Auf der anderen Seite müssen Nutzer auf nichts verzichten. Sie können stets von den aktuellen Modellen Gebrauch machen, die über die beste Software verfügt. Es müssen weder Abstriche bei der Kamera gemacht werden, noch beim mobilen Spielen. Gerade in der heutigen Zeit ist das Handy schließlich ein beliebtes Medium für den Bereich des Entertainments geworden. So können auch anspruchsvolle Games in HD Qualität wie zum Beispiel Live-Dealer Spiele in mobilen Casinos gespielt werden oder schnelle Action-Shooter.

Flexibilität beim Leihen von Smartphones

Ein weiterer Vorteil, der mit dem Leihen von Smartphones einhergeht, ist die hohe Flexibilität. Sie können sich aussuchen, ob Sie einen Vertrag mit ausgewählten Datenpaketen und Freiminuten etc. oder die SIM-Only-Option verwenden. Bei Letzterer sind Sie an keine Mindestlaufzeiten gebunden und haben keine zusätzlichen monatlichen Kosten. Dies ist zwar grundsätzlich beim Kauf von neuen Smartphones auch möglich, doch müssen Sie dann den vollen Preis bezahlen, der bei den heutigen Geräten schnell mehrere Hundert Euro beträgt.

Immer auf der sicheren Seite

Mit der Digitalisierung haben sich viele Chancen und Möglichkeiten eröffnet, doch sind  gleichzeitig auch einige Risiken entstanden. Cyberkriminalität und Hacker-Übergriffe sind etwas, was man in der heutigen Zeit nicht mehr ignorieren sollte. Die neuen Handymodelle sind in der Regel mit entsprechenden Programmen und Softwares ausgestattet, die einen umfassenden Schutz liefern. Der Nachteil hierbei ist jedoch, dass dieser Schutz aufrechterhalten und aktualisiert werden muss, was nicht automatisch vom Hersteller aus passiert. Wenn ein Smartphone also über einen längeren Zeitraum genutzt wird, muss sich der Besitzer nach der Anfangszeit selber um die Sicherheit kümmern. Dies ist bei gemieteten Handys nicht der Fall. Durch den regelmäßigen Austausch der Geräte ist stets ein aktueller Schutz gegeben.

Fazit: Handys leihen

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Leihvertrag einzugehen, anstatt ein Handy zu kaufen, können Sie stets in den Genuss der neuesten Modelle kommen, ohne ein schlechtes Gewissen wegen des Umweltaspektes zu haben. Seriöse Leihfirmen sorgen dafür, dass die Geräte nicht nach einem Lebenszyklus in einer Schublade verstauben, sondern weiter genutzt werden können. Auf diese Weise müssen insgesamt weniger Smartphones im Umlauf sein, was einen positiven Beitrag zum Klimaschutz leistet.

Darüber hinaus ist das Leihen von Handys sehr kostengünstig. Sie müssen also nicht tiefer in die Tasche greifen, um Luxus und Umweltschutz unter einen Hut bringen zu können.

Alles in allem ist das Leihen von Handys vor allem für diejenigen interessant, die immer gerne auf dem neuesten Stand der Technik sind. Übrigens ist die Möglichkeit des Mietens nicht nur auf Smartphones beschränkt. Auch Tablets, Laptops und weitere technische Geräte können problemlos geliehen werden.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

× nine = nine