Le Creuset Bräter

Was ist ein Le Creuset Bräter? Töpfe, Pfannen oder vielleicht doch lieber ein Wok? Es ist egal, was man machen möchte, die Bräter von Le Creuset sind alles in einem. Egal welche Gerichte man zubereiten möchte, backen, braten und auch kochen sind hier ein Kinderspiel. Vor allem, weil nichts anbrennen kann und noch dazu eine gute Hitze ausgestrahlt wird und das Essen auch nach dem Koch noch langer warm bleibt. Noch dazu sehen die Bräter sehr stylisch aus und können sogar nach Bedarf in verschiedenen Farben bestellt werden. Die Innen und Außenschicht ist mit Emaille überzogen, so dass man die Töpfe und Pfannen sehr schnell mit warmen Wasser und einem kleinen Schwamm säubern kann. Spülmaschinengeeignet sind diese leider nicht, denn dann erlischt der Glanz und die Farben werden richtig stumpf.

Wofür verwenden / Welche Gerichte kann man zaubern

Rezepte aus aller Welt können in den Pfannen und Brätern gekocht werden. Schauen wir uns mal chinesische Nudeln an, die mit ein wenig Fett am Boden locker gekocht werden und natürlich mit Gemüse und Hähnchenfleisch verziert sind. Lecker und deftig ist dieses Gericht allemal. Doch auch mexikanische Tapas kann man darin zubereiten oder einen deftigen Schweinebraten a la Deutschland. Der Bräter kann als Pfanne für Bratkartoffeln, doch auch als Auflaufform für den Ofen verwendet werden. Noch dazu eigenet er sich hervorragend für einen Kuchen oder Nachtisch, auch da kann man ihn in den Backofen schieben.

Tipps und Tricks für den Le Creuset Bräter

Zu Festtagen kommt meist ein Gänsebraten auf den Tisch, auch dieser kann ganz locker und leicht in dem Bräter zubereitet werden. Knusprig steht er auf dem Tisch und läutet die kalte Jahreszeit ein. Lecker ist es allemal.

Die Töpfe kann man oval und rund bestellen, auch in verschiedenen Größen, natürlich braucht man für eine Gänsekeule eine andere Form, wie für einen gesamten Gänsebraten. Doch dafür gibt es reichlich Informationen im Internet und die Preise stehen dort auch gleich mit. Schau doch mal hier vorbei für einen passenden Le Creuset Bräter.

Kurzes Fazit

In jeder Küche sollte ein Bräter von Le Creuset vorhanden sein, weil man sich dann nicht so viele verschiedene Töpfe und Pfannen kaufen muss, man hat einen „Aufwasch“ wenn man es so will, im wahrsten Sinne des Wortes. Die Bräter wurden aus hochwertigem Material hergestellt und in einer Sandform gegossen. Gusseiserne Bräter mit Emaileverkleidung sind halt das beste Hausmittel schlechthin. Sie sind für kochen, backen, braten und Nachtisch zubereiten da und bringen eine große Abwechslung in die Küche und auf den Teller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× one = seven