Android TV Boxen – Alternative zum Fernsehprogramm

TV-Box

bestimmt kennst du das, du möchtest nach dem stressigen Feierabend einen schönen Film genießen. Doch das öffentliche Fernsehen bietet immer weniger interessantes an. an. Aus diesem Grund gewinnen die Streaming Dienste wie Netflix oder auch Maxdome immer mehr Anhänger. Du kannst dir deine Programme selber aussuchen, hast keine Werbeunterbrechungen und bist auch nicht an feste Zeiten gebunden. Wenn du jedoch keinen Smart TV besitzt, brauchst du ein Gerät, dass dir diese Dienste bereitstellen kann. Hier kommt die Android TV Boxen ins Spiel.

In diesem Ratgeber erfahren Sie alles rund um die Android TV Boxen. Wir erklären Ihnen was das ist und wie Sie diese Geräte nutzen können. Außerdem zeigen wir Ihnen die Vor- und Nachteile und informieren Sie über Alternativen. Sie finden hier alles Informationen kurz und knapp zusammengefasst.

Was versteht man unter Android TV Boxen?

Bei Android TV handelt es sich um eine Plattform, die von Google ins Leben gerufen wurde. Ähnlich wie bei den Handys, die mit dem Android Betriebssystem funktionieren. Das ganze System wurde erst 2014 entwickelt und erstmals vorgestellt. Der Vorgänger war Google TV, dies war eine Plattform, die von Google, Sony, Intel und Logitech für Smart TVs entwickelt wurde. Allerdings blieb der Erfolg aus.

Mittlerweile ist Android TV im Zuge der Smart TV und auch die Android TV Boxen bekannt. Von dort hast du einen direkten Zugriff auf die Apps aus dem Appstore. Eine Sprachsuche wurde hier auch eingefügt, so kannst du Google zu jeder Zeit eine Frage stellen, ohne dass du eine Fernbedienung oder eine Tastatur benötigst. Das Menü selber ist sehr übersichtlich aufgebaut und kann nicht nur per Fernbedienung, sondern auch Gamepad oder durch die Android TV-App bedient werden. Durch unterschiedliche Partnerschaften findest du Android TV auf immer mehr Smart TV.

Wenn du also von einer Android TV Boxen hörst, dann ist das im Prinzip eine Box, mit der du streamen kannst und die das Betriebssystem Android hat.

Welche Streaming Boxen gibt es im Allgemeinen?

Wir listen dir hier die Modelle einmal auf, damit du einen kleinen Überblick über die Boxen im Allgemeinen bekommst. Außerdem zeigen wir dir, die Vor- und die Nachteile der Boxen. Neben der Android TV Boxen gibt es noch andere Arten und Hersteller, die nicht immer mit dem Android System arbeiten.

 

• Amazon Fire TV-Box
• Apple TV 4k
• NVidia Shield TV
• Xiaomi Mi Box
• Minix Neo U9-H
• Leelbox Q3

Amazon Fire TV-Box

Bei diesem Modell handelt es sich um eine Box, die eigentliche keine
Box ist. Das Gerät ist so klein, dass es direkt am Anschluss des Fernsehgeräts hängt. Du hast also kein Gerät, was sichtbar irgendwo steht. Das Produkt selbst hat eine Ultra HD-Auflösung und unterstützt auch HDR. Somit hast du ein besseres Bild als bei einer herkömmlichen Wiedergabe. Das Bild ist gleichmäßiger, heller und kontrastreicher. Details sind hier besonders gut zu erkennen. Um den vollen Umfang genießen zu können, musst du kein Amazon Prime Kunde sein. Bei dem bekannten Internetkaufhaus musst du lediglich ein Konto haben.

Bestseller Nr. 1
Amazon Fire TV Cube, Streaming-Mediaplayer mit Sprachsteuerung mit Alexa, Wi-Fi 6E, 4K Ultra HD
  • Unser bisher schnellster Streaming-Mediaplayer – Blitzschnelle App-Starts, Octa-Core-Prozessor und doppelt so viel Power wie Fire TV Stick 4K Max.
  • Alexa-Sprachsteuerung mit integriertem Mikrofon und integrierten Lautsprechern – Steuere kompatible Fernseher, Soundbars und AV-Receiver mit deiner Stimme, auch vom anderen Ende des Raums aus.
  • Einfacher Zugriff auf all deine Entertainment-Inhalte – Verbinde kompatible Geräte und wechsle ganz einfach zwischen Streaming, Kabelreceiver, Spielkonsole und Webcam.
  • Neueste WLAN-Technologie für ein noch reibungsloseres Streaming-Erlebnis – Der allererste Streaming-Mediaplayer mit Unterstützung für Wi-Fi 6E.
  • Bildqualität, die alles in den Schatten stellt – Die lebensechte, cineastische Bildqualität von 4K erweckt jede Szene zum Leben. Zusätzlich profitierst du von der Unterstützung für Dolby Vision, HDR und Dolby Atmos-Audio.

Überblick der Funktionen

 

• Unterschiedliche Auflösungen wie 720p, 1080p und 2160p
• Streaming in 4k, und HDR ist bei geeigneten Fernseher möglich
• Interner Speicher von 8 GB
• Arbeitsspeicher von 2 GB und einen Quad Core Prozessor
• Steuerung über Fernbedienung oder Sprachsteuerung möglich
• WLAN
• Zubehör wie Adapter für Ethernet oder Gamecontroller

 

Du hast außerdem eine große Auswahl an unterschiedlichen Apps. Neben Netflix oder auch YouTube, stehen dir unterschiedliche Apps für Mediatheken zur Verfügung. Auch kannst du unterschiedliche Musikanbieter oder Spiele auf der Box installieren. Prime Kunden können auch alle zusätzlichen Programme von Amazon nutzen. Der Preis für die Box liegt bei etwa 80 Euro.

Zu den Vorteilen gehört die integrierte Sprachfunktion. Außerdem ist die Auswahl an Apps sehr groß und damit durchaus vergleichbar mit Android TV Boxen. Die Internetverbindung kann über Ethernet oder WLAN erfolgen. Der einzige Nachteil von der Fire TV-Box ist, dass du für die Amazon Inhalte eine kostenpflichte Prime Mitgliedschaft abschließen musst.

H3 Apple TV 4k

Aus dem bekannten Haus Apple gibt es eine weitere sehr beliebte Box. Optisch erinnert sie ein wenig an einen Blue Ray Player und muss in der Nähe des Fernsehers aufgestellt werden. Du hast hier auch die Möglichkeit, in Ultra HD zu streamen. Die Benutzeroberfläche zeigt alle installierten und beliebtesten Apps auf einen Blick an. So hast du Sie immer einen geordneten Überblick über alle Features. Integriert wurde hier außerdem der iTunes Store, indem du neben Musik, auch Videos kaufen oder ausleihen kannst. Die Startseite aktualisiert sich automatisch, wenn du neue Apps installierst.

AngebotBestseller Nr. 1
Apple 2022 Apple TV 4K Wi‑Fi mit 64 GB Speicher (3. Generation)
  • Mit der mitgelieferten Siri Remote (3. Generation) mit USB-C kannst du dein Apple TV 4K ganz einfach mit dem Touch-basierten Clickpad oder nur deiner Stimme steuern. Nutze das Apple TV 4K auch als Smart Hub, um all dein Smart Home Zubehör zu verbinden und zu steuern.
  • Das Apple TV 4K (WLAN) kommt mit 64 GB Speicher und das Apple TV 4K (WLAN + Ethernet) kommt mit 128 GB Speicher und Thread Netzwerkunterstützung.
  • Incredible power with the A15 Bionic chip
  • Siri Remote brings precise control with a touch-enabled clickpad
  • Apple Original shows and movies from Apple TV+

Die Apple Box hat folgende Funktionen:

 

• Eine Auflösung von bis zu 2160p und das Ganze im Ultra HD
• Interner Speicher von 32 GB oder 64 GB
• Arbeitsspeicher von 3 GB und einem A10X Fusion Chip Prozessor
• Siri Sprachfernbedienung
• WLAN
• Zubehör wie Ersatzfernbedienung oder Kopfhörer

 

Du hast eine Auswahl an zahlreichen, kostenlosen und kostenpflichtigen Apps. ARD und ZDF sind unter anderem auch vertreten. Außerdem bekommst du auch die unterschiedlichen Streaming Apps. Allerdings ist hier jedoch ein Abo bei dem jeweiligen Anbieter nötig. Alle Apps, die du bereits auf deinem iPad oder iPhone installiert hast, sind auch auf der Box verfügbar. Die Box selbst bekommst du in zwei unterschiedlichen Varianten und zu unterschiedlichen Preisen. Der einzige Unterschied liegt bei der Größe des Speichers. So kostet die 32 GB Variante 199 Euro und die 64 GB Variante 219 Euro.

Zu den Vorteilen zählt in jedem Fall die Siri Sprachfernbedienung, mit der du über Sprache und manuell agieren kannst. Folgekosten entstehen nur bei kostenpflichtigen Apps. Außerdem hast du hier dank dem Appstore, eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Apps. Negativ zu werten ist allerdings der Preis, den Apple für seine Geräte verlangt. Vergleichbare Android TV Boxen gibt es bereits bei dem gleichen Inhalt, die deutlich weniger kosten.

NVidia Shield TV

Das volle Erlebnis von 4k und HDR Technik hast du bei dieser Box. Bei diesem Hersteller hast du das Betriebssystem von Google. Es handelt sich hierbei also um eine Android TV-Box. Du kannst die Box, über Sprachbefehle steuern. Die Proversion eignet sich sogar als Spielekonsole.

Bestseller Nr. 1
NVIDIA SHIELD Android TV Pro Multimedia Player; 4K HDR Filme, Live Sport, Dolby Vision-Atmos, KI-unterstützte Video-Hochskalierung, GeForce NOW Cloud Gaming, Google Assistant integriert
  • Schnell, wirklich schnell Die neuesten Weiterentwicklungen NVIDIA Mit dem Tegra X1+Prozessor ist SHIELD bis zu25% schneller als die vorherige Generation.
  • Dolby Vision·Atmos Die Verschmelzung von Dolby Vision HDR Bild und Dolby AtmosSound verwandelt Ihren Fernseher in ein Entertainment-Kraftpaket.
  • KI Upscaling Upscale HD-Video auf 4K mithilfe der Leistungsfähigkeit der KI.Scharfes, klareres Video,verbessert auf 4KAuflösung in Echtzeit.
  • 4K HDR Die meisten 4K-HDRUnterhaltung.Alle Ihre Lieblingssendungen in höchstmöglicher Qualität. Zeitraum.
  • Hinweis:SHIELD Stand separat erhältlich

Nvidia Shield TV hat folgende Funktionen:

 

• 4k in der HDR Technik
• 16 GB Speicher im Standard, als Pro Version 500 GB
• 3 GB Arbeitsspeicher und einen TEGRA X1-Prozessor
• WLAN oder Ethernet möglich

 

Auch diese Box kann durch die Auswahl der unterschiedlichen Apps durchaus überzeugen. Alle Google Apps, gängige Stream Anbieter und öffentliche Fernsehsender sind per App zu empfangen. Sogar Spiele vom PC kannst du, Dank der sehr guten Grafikkarten ohne Qualitätsverluste zu haben streamen. Sogar eine dreimonatige Premium Mitgliedschaft bei Zattoo erhältst du, bei diesem Gerät. Preislich liegt die Standardversion bei ca. 200 Euro. Das Pro Gerät kostet lediglich 30 Euro mehr.

Hier hast du höchste Bildqualität, und kannst die neueste Bildschirm Auflösung nutzen, was auch ein Vorteil ist. Außerdem gibt es auch eine Sprachsteuerung, die die Bedienung einfacher macht. Zwar bietet dieses Produkt keinen eigen Streaming Dienst, aber dafür kannst du auf unzählige Streaming Anbieter per App zugreifen.

Worauf solltest du beim Kauf von Android TV Boxen achten?

 

• Verbindungsmöglichkeiten
• Medienwiedergabe
• Zusatzfunktionen

 

Verbindungsmöglichkeiten

Zuerst solltest du vor dem Kauf einer Android Box, die Anschlüsse an deinem Fernseher überprüfen. Damit du die Box nutzen kannst, brauchst du einen HDMI Anschluss. Zudem benötigen die Geräte eine Verbindung zum Internet. Dieses kann in der Regel über LAN oder WLAN hergestellt werden.
Interessant sind auch die Anschlüsse an der Box selbst. Manche Hersteller bieten die Möglichkeiten, dass du eine Maus oder eine Tastatur mit dem Gerät verbinden kannst. Achte darauf, dass die Box auch über USB-Anschlüsse verfügt. Damit du auch eine externe Festplatte, mit Ihren Daten mit dem Gerät verbinden kannst. Die Wiedergabe ist dann auch von der Platte möglich und du kannst zum Beispiel einen gemütlichen Abend mit Fotos anschauen verbringen.

Medienwiedergabe

Die neuen Boxen unterstützen in der Regel 4k und Ultra HD. Diese Funktion kannst du aber nur nutzen, wenn du einen Fernseher hast, der das unterstützt. Solltest du einen TV haben, der nur Full-HD unterstützt, dann bringt dir die neueste Technik nicht viel. Außerdem solltest du darauf achten, dass die Box den nötigen Prozessor hat, um auch hochauflösende Filme abzuspielen. Eine günstige Box für 20 Euro wird in der Regel nicht das leisten, was Sie sich versprechen. du wirst schnell enttäuscht sein und wahrscheinlich doch zu einer anderen Box greifen. Somit hast du im Endeffekt kein Geld gespart. Achte also darauf, dass dein Gerät mindestens einen Dual Core Prozessor aufweist, obwohl auch das schon sehr langsam ist.

Zusatzfunktionen

Deinen TV kannst du mit wenig Einsatz aufpeppen. In der Regel gibt es bei den Boxen unterschiedliche Zusatzfunktionen und auch die Auswahl an Apps macht deinen TV sehr schnell zu einem kleinen Mini Computer. Von einem Kalender, über Spiele bis hin zu Einkaufslisten kannst du alles bequem verwalten. Eine sehr gute Wahl ist das Betriebssystem von Android. Hier hast du kaum bis keine Einschränkungen, und eine sehr große Auswahl an Funktionen. Außerdem laufen auf der Version 5.1 nahezu alle Programme ohne Probleme. Am Ende entscheiden natürlich deine Wünsche darüber, welche Zusatzfunktionen du benötigst. Viele verzichten zum Beispiel auch auf einen Controller und nutzen nur die Fernbedienung. Andere wiederrum legen sehr viel Wert darauf, die Box auch als Musikanlage zu nutzen. Je nach Wunsch ändern sich dann auch die Zusatzfunktionen.

Welche Hersteller für Streaming Boxen gibt es?

Amazon

Hier handelt es sich um eines der bekanntesten Unternehmen im Bereich Streaming. Neben dem Fire TV-Stick bietet diese Firma auch die Fire TV Box an. Die Leistung unterscheidet sich voneinander, obwohl die Funktionen gleich sind. Du bekommst beide Geräte bereits für unter 100 Euro und kannst dich an vielen Apps und Streaming Diensten erfreuen. Wenn du Prime Kunde bist, dann hast du noch zahlreiche weitere Möglichkeiten.

Bestseller Nr. 1
Amazon Fire TV Cube, Streaming-Mediaplayer mit Sprachsteuerung mit Alexa, Wi-Fi 6E, 4K Ultra HD
  • Unser bisher schnellster Streaming-Mediaplayer – Blitzschnelle App-Starts, Octa-Core-Prozessor und doppelt so viel Power wie Fire TV Stick 4K Max.
  • Alexa-Sprachsteuerung mit integriertem Mikrofon und integrierten Lautsprechern – Steuere kompatible Fernseher, Soundbars und AV-Receiver mit deiner Stimme, auch vom anderen Ende des Raums aus.
  • Einfacher Zugriff auf all deine Entertainment-Inhalte – Verbinde kompatible Geräte und wechsle ganz einfach zwischen Streaming, Kabelreceiver, Spielkonsole und Webcam.
  • Neueste WLAN-Technologie für ein noch reibungsloseres Streaming-Erlebnis – Der allererste Streaming-Mediaplayer mit Unterstützung für Wi-Fi 6E.
  • Bildqualität, die alles in den Schatten stellt – Die lebensechte, cineastische Bildqualität von 4K erweckt jede Szene zum Leben. Zusätzlich profitierst du von der Unterstützung für Dolby Vision, HDR und Dolby Atmos-Audio.

Android TV

Aus dem Hause Google kommt das Android TV. Auf unterschiedlichen Smart TV, findest du das Betriebssystem. Außerdem gibt es die sogenannten Android TV Boxen. Google ist also nicht nur im Bereich der Suchmaschinen erfolgreich, sondern zeigt sein Können auch in anderen Bereichen.

AngebotBestseller Nr. 1
Nokia Streaming Box 8000, Android TV (Chromecast, HDMI, Netflix, Prime Video, Disney+)
  • Nokia Streaming Box 8000: für Netflix, Amazon Prime, Disney+, YouTube und mehr. Android 4K Ultra HD-Box mit Streaming- und Media Player-Funktionen.
  • Verwandelt jeden Fernseher in einen Smart TV mit Android
  • Finde Tausende deiner Lieblings-Apps auf Google Play Store, wie DAZN, Zattoo, simpliTV, Apple TV, ZDF und ARD Mediathek, TV Now Premium und viele mehr
  • Integrierter Chromecast zum Übertragen von Videos, Sport, Musik und mehr von deinem Mobiltelefon auf den Bildschirm
  • Wiedergabe von Videos oder Musik von einem externen USB-Gerät

Apple

Es ist das Urgestein im Bereich der TV Boxen. Apple hat die erste Box in der Art auf den Markt gebracht. 2010 wurde die erste Box vorgestellt und seit diesem Zeitpunkt entwerfen immer mehr Unternehmen Streaming Boxen. Sie ist im Vergleich recht teuer und qualitativ hochwertig. Alle Geräte dieser Firma sind außerdem untereinander kompatibel, und können miteinander synchronisiert werden.

AngebotBestseller Nr. 1
Apple 2022 Apple TV 4K Wi‑Fi mit 64 GB Speicher (3. Generation)
  • Mit der mitgelieferten Siri Remote (3. Generation) mit USB-C kannst du dein Apple TV 4K ganz einfach mit dem Touch-basierten Clickpad oder nur deiner Stimme steuern. Nutze das Apple TV 4K auch als Smart Hub, um all dein Smart Home Zubehör zu verbinden und zu steuern.
  • Das Apple TV 4K (WLAN) kommt mit 64 GB Speicher und das Apple TV 4K (WLAN + Ethernet) kommt mit 128 GB Speicher und Thread Netzwerkunterstützung.
  • Incredible power with the A15 Bionic chip
  • Siri Remote brings precise control with a touch-enabled clickpad
  • Apple Original shows and movies from Apple TV+

FAQ – Häufige Fragen zum Thema Android TV Boxen

Wo kann ich eine Streaming Box kaufen?

Ob du die Streaming Box im Internet oder Fachhandel kaufst, macht keinen Unterschied, da du diese im Vorfeld nicht ausprobieren kannst. Wenn du eine Beratung wünschst, dann empfehlen wir dir den Fachhandel. Ansonsten solltest du einfach mal nach passenden Angeboten Ausschau halten. Bei der Amazon Fire TV-Box lohnt sich das Warten. Für Prime Kunden gibt es immer mal wieder Angebote bei denen du bis zu 20 Euro, und mehr sparen können.

Wie finde ich Android TV Boxen?

Das Betriebssystem Android ist bei einigen TV Boxen verbaut. Es gibt generell keine reine Android TV-Box, da es sich nur um das Betriebssystem handelt.

Gibt es Alternativen zu Android TV Boxen?

Nein, eine richtige Alternative zu den Boxen gibt es nicht. Wenn du dich
für Streaming entscheidest, dann brauchst du ein Gerät, welches den jeweiligen Anbieter unterstützt. Zu den Geräten zählt zum Beispiel auch eine Playstation. Die Konsole ist jedoch mit einer TV-Box nicht zu vergleichen. Solltest du einen Smart TV nutzen, dann ist eine Android TV-Box in der Regel überflüssig. Hier brauchst du dann auch keine Alternativen suchen. Wenn Sie wissen möchten warum es Sinn macht Smartphones zu mieten, dann finden Sie hier unseren Artikel zu diesem Thema.

Letzte Aktualisierung am 9.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

four × = forty