Fidget Spinner – das neue Trendspielzeug

Fidget Spinner haben sich 2017 zu einem wahren Trendspielzeug entwickelt. Die USA waren uns mal wieder um ein Jahr voraus, dort setzte der Trend schon 2016 ein. Inzwischen wird auf Schulhöfen und eigentlich überall wo man ruhig sitzen muss mit dem kleinen Teil gespielt.

Test des Fidget Spinners von Bescita

Auch ich bin dem Trend erlegen und wollte einmal testen, was die ganzen Kids an den Fidget Spinnern so lieben. Vorschnell wie ich war, habe ich gleich einen günstigen auf Amazon bestellt. Sollte ja nur mal zum Testen sein.

Fidget Spinner von Bescita

Fidget Spinner von Bescita

Dies war der erste Fehler, das Produkt war zwar vorrätig, wurde aber irgendwo aus China verschickt. Und das für sage und schreibe 3€ irgendwas inklusive Versand. Hier sieht man, dass die Produktionskostenbei den einfachen Fidget Spinnern im Centbereich liegen.

Lieferschwierigkeiten

Zwischendurch hört man immer wieder von Lieferschwierigkeiten und Ausverkäufen aufgrund der hohen Nachfrage. Bei mir waren zwar keine Lieferschwierigkeiten der Grund dass ich meinen Spinner erst so spät in den Händen halten konnte, sondern viel mehr der lange Transportweg aus China.

Achten Sie unbedingt auf die Lieferzeiten! Ich musste 4 Wochen auf meinen Fidget Spinner warten

Material des Fidget Spinners

Der kleine Spinner besteht aus hartem Plastik. Eigentlich dachte ich, dass das Kugellager nicht so ruhig läuft. Für den Preis ist die Qualität überragend.

Die Lichter arbeiten in drei verschiedenen Betriebsmodi. Laut den Amazonbewertungen gibt es da wohl ab und an Probleme. Meine funktionierten einwandfrei.

Drehzeit und Qualität des Fidget Spinners

Fidget Spinner in Bewegung

Fidget Spinner in Bewegung

Mit einem ordentlichen Schups läuft das kleine Teil über eine Minute. Obwohl es sehr robust wirkt, ist das Gerät recht leicht. Ich denke schwere Fidget Spinner machen es einem teilweise leichter bestimmte Tricks durchzuführen. Auf einen schweren Spinner kann man mehr kinetische Energie geben.

Einfache Tricks mit dem Fidget Spinner

Die einfachen Sachen bekam ich sehr schnell hin. Drehen und der Wechsel zwischen den einzelnen Fingern klappt gut. Schwieriger ist der Wechsel von einer in die andere Hand. So circa jeder achte Wurf klappt. Ich konnte mit circa einer Stunde Übung aber auch kaum Verbesserungen feststellen. Ein Erfolgserlebnis war, dass ich das Spielzeug auf der Nase balancieren konnte.

Fazit

Das Spiel mit dem Fidget Spinner erfordert Übung, Übung und nochmals Übung. Wer wirklich seine Freunde beeindrucken möchte, wird Tage mit dem kleinen Gerät verbringen.

Alles in allem ein netter Zeitvertreib, wenn man in langweiligen Unterrichtsstunden sitzt. Im Erwachsenenbereich wird diese Art der Beschäftigung wohl eher nicht positiv wahr genommen werden.

Die Lieferengpässe sind ärgerlich, sollten aber eigentlich bald kein Thema mehr sein, wenn sich Händler an die Nachfrage angepasst haben.

Fidget Spinner kaufen

Inzwischen führen viele Spielwarenhändler und auch einige Buchhandlungen die kleinen Fidget Spinner im Sortiment. Preislich sind diese oft nur ein bis zwei Euro teurer als im Onlineshop. Die größte Auswahl bekommt man allerdings nur online geboten. Kaufen kann man Fidget Spinner für knapp unter fünf Euro. Nach oben, sind eigentlich keine Grenzen gesetzt. So kosten SPinner aus hochwertigen Materialen schnell mal 50€ und mehr.

Hier eine kleine Übersicht:

Arten von Fidget Spinnern

Der wohl am weitesten verbreitetste ist der  „Tri Bar Spinner“. Er besteht wie der Name schon sagt aus drei Teilen, drei Flügeln. Diese sind gleichmäßig um die Mitte angeordnet.

Viele Fidget Spinner haben an den Flügeln kleine LEDs verbaut, die schöne optische Effekte beim Spinnen erzeugen.

Bessere Modelle haben zusätzlich in den Flügeln weitere Kugellager für noch mehr Bewegung.

Fidget Spinner als Stresskiller und Beruhigunsmittel?

Fidget Spinner unterschiedliche Lichter

Fidget Spinner unterschiedliche Lichter

Jeder kennt diese ständig nervösen und aktiven Menschen. Sie tippeln mit den Füßen oder klicken ständig auf Kugelschreibern rum. Solche Leute sind die Zielgruppe für Fidget Spinner. Der Benutzer kann mit Hilfe des Spielzeugs seine Spannungen und seine Nervosität abbauen.

Manche Hersteller behaupten sogar, dass das Spielzeug bei ADHS helfen soll. Ich wäre demgegenüber allerdings skeptisch. Das Thema ist so neu, so dass noch keinerlei Untersuchen dazu vorliegen. Zwar ähneln sie in ihrer Wirkung Handschmeichlern und wirken wirklich beruhigend, aber in wie weit dies für ADHS-Patienten zutrifft kann ich nicht sagen.

Fidget Spinner Tricks

Viele Plattformen sind inzwischen voll von vielen tollen Videos und Anleitungen für allerlei möglichen Tricks. Einfache Tricks mit dem Fidget Spinner kann man in wenigen Minuten lernen. Die schweren erfordern mehrere Stunden wenn nicht Tage an Übung.

Hier einige Trick Videos:

Kritik an den Fidget Spinnern

Man sollte es nicht unerwähnt lassen, Fidget Spinner sind ein Trendspielzueg, welches in ein oder zwei Jahren wieder vollkommen out sein wird. Es sind nicht nur die Berge an Plastikmüll, die die Müllhalden füllen, vielmehr lauert in den Fidget Spinnern noch eine weitere Gefahr. Viele Fidget Spinner haben eingebaute LEDs. Soweit so gut, doch damit sind sie Elektroschrott und kein Fall mehr für die normale Hausmülltonne. Wenn man sich die Anzahl an Anbietern auf Amazon oder Ebay anschaut, weiß man um welche mengen Sondermüll es hierbei geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.