Gymnastikball Test – Sitzen und Trainieren

Gymnastikball

Gymnastikball

Aufgrund von Rückenbeschwerden die mich ab und an plagen, habe ich mir einen Gymnastikball zum sitzen und auch für diverse Sportübungen zugelegt. Während ich diesen Text schreibe, wippe ich leicht auf dem Gymnastikball hin und her und trainiere so meine Rumpf- und Rückenmuskulatur. Ab und an verwende ich den Ball zusätzlich zum Training mit dem Eigengewicht.

Gymnastikball kaufen

Gymnastikbälle bekommt man in vielen gut sortierten Sportgeschäften, manchmal auch in Sanitätshäusern. Preislich fangen die kleineren Modelle so bei 6 oder 7€ an, große können schon mal an die 60€ kosten. Spezielle Ausführung mit Noppen können aber auch die 100€ Grenze sprengen.  Ich habe hier eine kleine Auswahl die man Online kaufen kann zusammengestellt:

Test des Gymnastikballs POWRX

Ich habe den Ball direkt von der POWRX GmbH über Amazon bezogen. Sehr angenehm war dass die Bestellung am selben Tag verschickt wurde am am darauf folgenden bei mir eintraf.

Inhalt des Pakets
Gymnastikball POWRX

Gymnastikball POWRX

Im Paket enthalten war der Gymnastikball in silber beziehungsweise grau, eine Handpumpe und Stöpsel. Wünschenswert wäre für Anfänger noch eine kleine Broschüre mit Basisübungen gewesen. Diese stellt der Hersteller nur Online zur Verfügung. Zum Glück findet man recht einfach Übungen im Internet.

Der Gymnastikball

Aufgeblasen war der Ball in knapp fünf Minuten, die mitgelieferte Pumnpe wirkt etwas klein und zerbrechlich im Vergleich zur endgültigen Ballgröße. Ich habe eine Größe von 95 cm gewählt, eigentlich
etwas zu groß für mich, da ich aber lieber auf dem vorderen Teil des Balls sitze als in der Mitte auch wieder ok.

Der Ball wirkt robust, aber wirklich dick sieht das Material nicht aus. Manche Gymnastikbälle haben eine Art Struktur für besseren Grip bei Schweiß und Nässe. Dieses Modell leider nicht, wer sich schwitzige Arme oder Beine hat muss eventuell schon mal nachgreifen.

Negativ ist mir aufgefallen, dass der Stöpsel des Balls leicht heraus ragt. Hier besteht eventuell die Gefahr mit einer Uhr oder ähnlichem hängen zu bleiben.

kleine Handpumpe

kleine Handpumpe

Gymnastikball POWRX Fazit

Alles in allem muss man sagen, dass der Ball seinen Zweck zum Sitzen als auch für Übungen erfüllt. Die Anforderungen an so einen Ball sind nun auch nicht wirklich hoch.

Ich werde in Zukunft noch über die Haltbarkeit berichten, vorherige Gymnastikbälle hielten alle so knapp zwei Jahre.

Gymnastikball POWRX kaufen

Preislich bewegt sich der Ball im unteren Mittelfeld, es gibt Hersteller, bei denen man knapp fünf Euro sparen kann, genauso gibt es Hersteller die fünf bis zehn Euro teurer sind.

Zum Hersteller des Gymnastikballs

Der Hersteller ist kein unbekannter in Sachen Sportausrüstung und Geräte. Von Vibrationsplatten bis Walkingstöcken bietet er alles an. Man kann also durchaus von einem Markenhersteller sprechen.

Gymnastikball Größe

Welche Gymnastikball Größe sollte ich wählen? Es gilt zu unterscheiden ob Sie darauf sitzen möchten oder den Ball nur als Trainingsgerät benötigen. Die Wahl der richtigen Gymnastikball Größe ist entscheidend.

Gymnastikball Größe bei Verwendung als Trainingsgerät

Als Daumenregel kann man sagen Körpergröße in cm minus 100 cm ergibt die gewünschte Gymnastikball Größe.

Körpergröße Ballgröße

Gymnastikball Größe

Gymnastikball Größe

bis 140 Zentimeter 45 Zentimeter*
141 – 154 Zentimeter 55 Zentimeter*
155 – 175 Zentimeter 65 Zentimeter*
176 – 185 Zentimeter 75 Zentimeter*
186 – 200 Zentimeter 85 Zentimeter*
201 – 215 Zentimeter 95 Zentimeter*

*Links zu Amazon

Wenn mehrere Personen den Gymnastikball zum Training verwenden, wählen Sie als Größe 65 oder 75 cm aus. Mit dieser Ballgröße werden 90% der Personen zurecht kommen.

Sitzball Größe

Zum Sitzen sollte man die Beinlänge bis zur Kniemitte messen. Ich gehe davon aus, dass man normalerweise mittig sitzt und nicht wie ich nur im vorderen Bereich des Balls.

Als Daumenregel kann man sagen, dass zur Unterbeinlänge 10 Zentimeter addiert werden und dann die nächstgelegene Sitzballgröße gewählt wird. Dies berücksichtigt das Einsinken des Gymnastikballs wenn Sie auf diesem sitzen.

Beinlänge in cm Sitzballgröße

Sitzball Größe 95cm

Sitzball Größe 95cm

ab 35 45 Zentimeter*
ab 38 55 Zentimeter*
ab 48 65 Zentimeter*
ab 58 75 Zentimeter*
ab 68 85 Zentimeter*
ab 78 95 Zentimeter*

*Links zu Amazon

Die Größen sind nur allgemeine Richtlinien, der eine sitzt lieber hoch, der andere lieber tief. Je höher das Körpergewicht ist, desto größer sollte tendenziell der Sitzball gewählt werden, da dieser unter der Last einsinkt. Wenn Sie also mehr als 100kg wiegen und gerade so knapp unter einer Sitzballgröße liegen, wählen Sie lieber die nächste Größe.

Achtung: Ein dauerhaftes Sitzen ist den meisten Menschen nicht möglich. Die Rückenmuskulatur wird hierbei stark gefordert und kann sich schon nach nur kurzer Zeit bemerkbar machen,

Übungen mit Gymnastikball

Prinzipiell sind eine Vielzahl an Übungen möglich. So können Sie Situps, Lunges, Liegestütz und viele andere Übungen auf dem Gymnastikball machen.

Der Petziball – wenn der Gymnastikball zu groß wird

Gerade für das Training von kleinen Muskelgruppen ist der Gymnastikball mit seiner Größe und seinem Gewicht schon eine Herausforderung. So sind Bauchübungen mit dem Pezziball zwischen den Beinen deutlich einfacher auszuführen.

Lesen Sie hier weiter wenn Sie mehr über das Training, insbesondere des Bauchs, mit dem Pezziball erfahren möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.